Gymnasien in der Steiermark

Auf dieser Website finden Sie wichtige Informationen über die steirischen Gymnasien.

Neben dem Leitbild der steirischen Gymnasien und dem Wert von Allgemeinbildung stellen wir Ihnen in einer Übersicht alle steirischen Gymnasien vor.

Weiters laden wir Sie sehr herzlich am Freitag, 9. November 2018, dem Tag des Gymnasiums, zum Besuch von Veranstaltungen ein, deren Ziel es ist, den Wert der Allgemeinbildung für die Gesellschaft bewusst zu machen. Schüler/innen und Lehrkräfte steirischer Gymnasien haben dafür eine Vielzahl von Aktivitäten vorbereitet.

Wir laden Sie auch ein Berichte zum Tag des Gymnasiums aus den Vojahren zu lesen. Ziel dieses jährlichen Aktionstages ist es, den Wert der Allgemeinbildung für die Gesellschaft bewusst zu machen.

Zusätzlich finden Sie auch eine Übersicht über die Tage der offenen Tür an steirischen Gymnasien, wichtige Links und Informationen über die Schulanmeldung am Gymnasium.

Stimmen zum Gymnasium

Dr. Karl-Heinz Dernoscheg
Kammerdirektor der WKO Steiermark, BG/BRG Kirchengasse
"Das Gymnasium bietet eine umfassende Allgemeinbildung, die in Zeiten, welche Flexibilität und Kreativität, sowie permanentes Reagieren auf Veränderungen erfordern, wesentlich ist. Dies, gepaart mit Wirtschaftswissen und Praxisrelevanz, welche in den Gymnasien direkt, teilweise aber auch durch Kombinationen mit beruflicher Ausbildung vermehrt geboten wird, bietet eine solide Basis für eine erfolgreiche Berufs- und Lebensgestaltung unserer Jugend."
Dr. Werner Kerschbaum
Generalsekretär des Österr. Roten Kreuzes, BG/BORG HIB Graz-Liebenau
"Sowohl der Unterricht als auch das Internat in Liebenau haben mich für den Rest meines Lebens positiv geprägt: der Sprachunterricht; die große Palette der Sportmöglichkeiten; Teilen und auf Mitmenschen angewiesen zu sein, einander zuzuhören; im Team zu arbeiten und Gemeinschaft zu erleben – mit exzellenten Lehrern und Erziehern, denen ich bis heute dankbar bin."
Univ.-Prof. Mag. Dr. F.J. Seibert
Vorstand Univ.-Klinik für Unfallchirurgie, Medizinische Universität Graz, BG/BORG HIB Graz-Liebenau
"Die ganzheiltliche Ausbildung während meiner Gymnasialzeit half mir eine solide Basis für meinen späteren beruflichen Werdegang zu legen. Bin meinem damaligen Professoren dankbar für die breite Ausbildung auf hohem Niveau."
MinR Mag. Dieter Kandlhofer
Generalsekretär im Bundeskanzleramt, BORG Birkfeld
""Während meiner Zeit in Gymnasien wurde mir nicht nur breites Allgemeinwissen vermittelt, ich habe zudem vor allem zwei Dinge gelernt: Vernetztes Denken und Soziales Verhalten. In den Mathematik-Stunden lernten wir vor allem logisch an Dinge heranzugehen. Obwohl ich mir nicht alles aus dem Unterricht gemerkt habe, so ist mir dieser Ansatz doch besonders gut in Erinnerung geblieben. Schon während meines Jus-Studiums und auch heute im Job hilft mir vernetztes und systematisches Denken dabei, komplexe Sachverhalte zu verstehen. Der offene Umgang, der zwischen Lehrern und Schülern gepflegt wurde war für mein Verständnis von sozialem Verhalten ebenso prägend wie der positive Zusammenhalt in der Klassengemeinschaft.""
Dieter Zaunschirm
Direktor der Raiffeisenbank Weiz
"Allgemeinwissen und das enorm breite Spektrum der Ausbildung waren mir in meinem Berufsleben sehr wertvolle Hilfen."