Gymnasien in der Steiermark

Auf dieser Website finden Sie wichtige Informationen über die steirischen Gymnasien.

Neben dem Leitbild der steirischen Gymnasien und dem Wert von Allgemeinbildung stellen wir Ihnen in einer Übersicht alle steirischen Gymnasien vor.

Weiters laden wir Sie sehr herzlich am Freitag, 9. November 2018, dem Tag des Gymnasiums, zum Besuch von Veranstaltungen ein, deren Ziel es ist, den Wert der Allgemeinbildung für die Gesellschaft bewusst zu machen. Schüler/innen und Lehrkräfte steirischer Gymnasien haben dafür eine Vielzahl von Aktivitäten vorbereitet.

Wir laden Sie auch ein Berichte zum Tag des Gymnasiums aus den Vojahren zu lesen. Ziel dieses jährlichen Aktionstages ist es, den Wert der Allgemeinbildung für die Gesellschaft bewusst zu machen.

Zusätzlich finden Sie auch eine Übersicht über die Tage der offenen Tür an steirischen Gymnasien, wichtige Links und Informationen über die Schulanmeldung am Gymnasium.

Stimmen zum Gymnasium

Dr. Werner Kerschbaum
Generalsekretär des Österr. Roten Kreuzes, BG/BORG HIB Graz-Liebenau
"Sowohl der Unterricht als auch das Internat in Liebenau haben mich für den Rest meines Lebens positiv geprägt: der Sprachunterricht; die große Palette der Sportmöglichkeiten; Teilen und auf Mitmenschen angewiesen zu sein, einander zuzuhören; im Team zu arbeiten und Gemeinschaft zu erleben – mit exzellenten Lehrern und Erziehern, denen ich bis heute dankbar bin."
Lukas Schweighofer
Moderator des ORF Frühstücksfernsehens, BORG Birkfeld
"An meine 4 Jahre am BORG Birkfeld denke ich sehr gerne zurück. Ich war damals in der ersten „Laptop-Klasse“ eines Gymnasiums in ganz Österreich. Der Großteil des Unterrichts erfolgte also am Notebook. Diese intensive Auseinandersetzung mit digitalem Arbeiten hat mir später auf er Universität einen großen Vorsprung verschafft. Auch in meinem Job im ORF merke ich, dass Schnelligkeit im Umgang mit Software und Hardware ein großer Vorteil ist und mir das Arbeiten enorm erleichtert. Was ich noch gelernt habe? Improvisieren! Ein spontanes (weil wieder mal vergessenes) Referat zu halten und zu merken, dass ich frei reden kann, ohne tagelange Vorbereitung. Zusammengefasst war meine Gymnasiums-Zeit genau die richtige Vorbereitung auf mein weiteres Leben und hält mir auch jetzt noch beruflich alle Möglichkeiten offen."
Emanuel Pogatetz
Professional Athlete, BG/BORG HIB Graz-Liebenau
"Die hervorragende schulische Ausbildung der HIB Liebenau hat für mich den Grundstein gelegt um neben meinem Beruf als Profifußballer erfolgreich durchs Leben zu gehen. Neben dem hohen Niveau des Unterrichts habe ich auch die vielfältigen sportlichen Angebote der HIB Liebenau besonders geschätzt."
HR Mag. Friedrich MALLI
Direktor des BORG Deutschlandsberg
"Das BORG Deutschlandsberg hat seit seiner Gründung 1965 weit über 4000 WeststeirerInnen mit der Reifeprüfung ausgestattet.
Viele haben erfolgreich studiert und vielfältige Karrieren gemacht. Gar nicht so wenige sind in die Region zurückgekehrt und wirken als Pädagogen, Ärzte, Betriebsleiter, Techniker. Sie haben im Gymnasium ihre intellektuellen und musischen Begabungen entfaltet. Viele bringen sich in der kulturellen und gesellschaftlichen Szene konstruktiv ein, auch in der (Kommunal-)Politik.
Die Investition des Bundes trägt in der Region durch die AbsolventInnen reiche Frucht."
LSI Mag. Gerhard Sihorsch
Landesschulinspektor
"Im Gegensatz zu heute, war es in meiner Jugend nicht selbstverständlich, ein Gymnasium besuchen zu können und die Matura zu machen. Das breitgefächerte Bildungsangebot gab mir eine solide Basis für meine Lebensgestaltung. Wissen anstatt Halbwissen, Flexibilität anstatt Beliebigkeit, Mobilität anstatt Ziellosigkeit - das sind Qualitäten, die das Gymnasium damals wie heute den jungen Menschen mitgeben kann."